Glasreinigung in Kassel

Fensterputzer-Kassel.de – Herzlich Willkommen auf unserer Homepage




Zu unseren Leistungen gehört

  • Fensterreinigung/Glasreinigung (private/gewerbliche Kunden)
  • Rahmenreinigung
  • Wintergartenreinigung
  • Schaufensterreinigung

Sie erreichen uns

telefonisch unter:  0176/ 47741854

oder einfach via E-Mail kontaktieren:

kontakt@fensterputzer-kassel.de

Eine professionele Glasreinigung, speziell für Firmen und Unternehmen in hohen Gebäudekomplexen, ist heutzutage unverzichtbar.

Sobald jede Herrin den Satz „Fenster putzen“ hört, versteht Sie, dass es keine leichte Aufgabe ist. Und wir sind mit Ihnen voll und ganz einverstanden, denn wir wissen es am besten, dass bei jeder Reinigung, ob Wohnungs-, Ferienhaus- oder Büro- die Glasreinigung zu einer der schwierigsten Etappen gehört. Es gibt mehrere Gründe, warum dieses Verfahren so schwierig sein kann. Kassel ist eine große Stadt mit viel Industrie und vielen Autos als Folge viele Emissionen in der Atmosphäre, die sich auf unseren Fenstern niedersetzen. Solche hartnäckigen Flecken lassen sich nicht unbedingt mit allen handelsüblichen Glasreinigern beseitigen. In solchen Fällen braucht man schon spezielle Reiniger.

Weitere Herausforderungen entstehen in dem Fall, wenn man über keine spezielle Ausrüstung zur Hand hat oder die richtigen Technologien nicht beherrscht. Schlimmer ist, wenn man nach dem Bau versucht Fenster selbst zu reinigen. Das empfehlen wir euch lieber gar nicht zu versuchen. Die Fenster in solchen Fällen sind mit den Resten von Klebeband, Farbe, Putzmischungen und Leim verunreinigt und können beim Putzen ganz leicht zerkratzt werden.

Und die wichtigsten Infos für Sie liebe Besucher, Fensterputzer in der Höhe, wenn es nicht so bequem ist z.B. nicht alle Fenster gehen auf. Das kann sogar gefährlich für Ihr Leben sein. Lassen Sie doch die Profis diese Aufgabe zu übernehmen. Unsere Reinigungsfirma „Fensterputzer-Kassel.de“ hat alles, was man braucht, um Dienstleistungen im Bereich Glasreinigung anzubieten, professionelle Ausrüstung, hochwertige Chemikalien und vor allem erfahrene Handwerker.

Fenster sind die Augen Ihres Zimmers, Ihrer Wohnung, Ferienwohnung oder Ferienhauses. Auch wenn Sie an einem sonnigen Tag versuchen Ihre ganze Wohnung zu reinigen ohne Fenster zu putzen, werden Sie von dem Reinigungsergebnis nicht allzu viel mit zu bekommen. Aber sobald die Fenster sauber sind, beginnt Ihr Raum wieder zu „Atmen“ und zeigt sich in all seiner Schönheit.


Der Beruf Glasreiniger zählt als untergeordnete Kategorie zu der Branche des Gebäudereinigers. Gebäudereinigung ist ein Handwerk und muss daher in einer Ausbildung über eine längere Dauer praktisch und theoretisch erlernt werden. Der Glasreiniger arbeitet dabei nicht wie vor knapp hundert Jahren ausschließlich mit Lappen und Wasser, sondern verwendet in der heutigen Zeit ausgewählte Reinigungsmittel, Abzieher und teilweise Machinen, welche die Arbeit über eine längere Zeit erleichtern sollen. Es werden bei der Reinigung nicht mehr nur Fenster geputzt, auch Scheiben von Fahrzeugen oder andere Glässer, beispielsweise Sicherheitsglässer in Banken, können von Gebäudereinigern bearbeitet werden. Die Aufgabenbereiche sind über das Fenster putzen hinaus das Entfernen von Schmierereien (Grafiti o.Ä.), Beseitigung von Schmutz auf Fensterbänken und manchmal auch der Fenster umgebenen Fassade.

Warum sollte man aber eine professionele Gebäudereinigung einer konventionellen, eigenen vorziehen, zumal weil die eigene Reinigung vollkommen kostlos ist?

Es gibt viele nennenswerte Gründe einen “Fensterputzer” zu beauftragen.
Ein entscheidener Punkt ist: Ein Glasreiniger hat die notwendige Ausrüstung und das nötige Wissen ein Glas effektiv zu säubern. Das klingt im ersten Augenblick vielleicht etwas fragwürdig, jedoch ist dies einer der Vorteile die über die richtige Reinigung entscheiden. Nur ein gelernter Reiniger kann beurteilen welches Reinigungsmittel für das vorliegende Material verwendet werden muss. Dies schützt in Folge dessen die Scheibe für eine längere Zeit. Des Weiteren sollen keine erkennbaren Rückstände hinterlassen werden. Außerdem können Geräte die eigentlich für einen Normalbürger unzugänglich sind verwendet werden um beispielsweise ein Fenster im zehnten Stock problemlos zum strahlen zu bringen.
Ein weiterer Vorteil, insbesondere bei Fensterscheiben wird auch an den schwer zugänglichen Rahmen geputzt. Als Laie besteht oft das Problem, dass eine bestimmte Stelle nicht bzw. nicht ausreichend vom Schmutz befreit wird. Über die Jahre haftet sich der Dreck fest an die Scheibe, sodass eine komplette Säuberung kaum noch möglich ist. Eventuelle Reste sind im Laufe der Zeit in der Lage das Glas ernsthaft nachhaltig zu beschädigen. Daher ist es hiebei von Anfang an ratsam einen Experten die Schmutzbeseitigung zu überlassen. Mit den erforderlichen Lösungsmitteln kann dann das Glas an allen problematischen Punkten von den Ablagerungen befreit werden.

Entscheidend für den Verbraucher ist wohl zum einen die Kosten- und die Zeitfrage. Wie viel kostet bzw. wie viel Zeit benötigt ein engagiertes Gebäudereinigungsunternehmen?
Diese Fragen sind relativ schnell zu beantworten. Zum einen sind die Kosten bei einem etablierten Reinigungsunternehmen teilweise zwar etwas höher und natürlich kosten Aufträge auch mehr als die eigene Reinigung, aber im allgemeinen zählt hier wie auch in allen Branchen der Konkurrenzgedanke. Dieser sorgt schlicht gesagt dafür, dass der Preis erheblich gesenkt wird, um den revalisierenden Firmen die Aufträge zu entreißen. Daraus folgert sich, auch die Zeit für einen Auftrag verringert sich spürbar, denn schließlich muss man das “verlorene” Geld durch mehr Einsätze wieder dazuverdienen, deshalb sind bei größeren Reinigungsunternehmen auch viele Putzer an mehreren Baustellen aktiv.
Fälschlicher Weise gehen viele Arbeitgeber davon aus, dass eben durch eben erklärte zwei Faktoren die Qualität der Arbeit sinkt und sich letztendlich kaum rentiert. Jenen Konsumenten sei gesagt, es gibt nach wie vor Reiniger die auf eine hochwertige Arbeit achten.
Eine Vielzahl an Firmen von Reinigungsunternehmen vertrauen daher auf bestimmte Reiniger, mit welchen Sie in der Vergangenheit gute Erfahrungen hatten. Die Stammkundschaft der Glasreiniger besteht somit überwiegend aus Personen von Firmen und Unternehmen die in Diensthäusern ihre Büroglässer aufbereiten lassen, denn ein schmutziges Bürohaus wirbt nicht unbedingt für Gutes. Sie beauftragen folglich Reiniger, die eine dreckige Fassade wieder optisch ansehnlich machen.
In Privathaushalten sind hauptsächlich ältere oder betuchte Personen die Zielgruppe. Der Grund ist einfach, die aufgelisteten Menschengruppen wollen oder können nicht die Fenster putzen.
In der heutigen Gesellschaft könnte es in Zukunft gerade wegen des Geldes ernsthafte Probleme geben. Es sind dabei die jungen Leute, die die Hilfe der Glasreinigung nicht mehr in Anspruch nehmen wollen um Geld zu sparen. Eine solche Idee selbst die Industriefenster großer Gebäudekomplexe zu reinigen ist zwar sparsam, aber äußerst gefährlich und aufwendig obendrein. Glässer und Fensterreiniger verwenden für hoch gelegene Fenster eine Art Gerüst, die so genannte Seilbremse ist eine dieser, mit welcher die Arbeit sowohl komfortabeler als auch sicherer wird. Die Arbeit grenzt für Außenstehende eher an Klettern statt Fenster putzen. Tatsächlich ist es für solche Arbeiter wichtig zum einen sportlich zum anderen ausdauernd zu sein. Eine andere Möglichkeit des Hochhausputzens ist die Verwendung eines Fassadenaufzügs der wie der Name schon verrät eigentlich zur Reinigung und Wartung von Fassaden. Das Seil ist aber nur vertikal also nach oben oder unten verfahrbar. Die Seile werden bei beiden Verfahren an speziellen Punkten an der oberen Gebäudehälfte befestigt. Dies ist meist auch die Ursache das schwer erreichbare Fenster mit der Seilbremsenmethode von Einzelarbeitern gereinigt werden.

Es gibt also alles in allem empfehlenswert eine professionelle Glasreinigung für sein Haus oder sein Unternehmen zu beauftragen. Auch als Privatperson ist eine richtige Reinigung von Zeit zu Zeit nahezulegen.